BERATUNG & SUPPORT: +49-(0)5601-5628
VERSAND NUR 3,90 € - AB 100 € FREI **
KAUF AUF RECHNUNG, PAYPAL, RATENKAUF
30 TAGE RÜCKGABERECHT

Honda Rasenmäher FAQ

Rasenmäher FAQ

Unser Honda Rasenmäher FAQ

Bei MotorGarten finden Sie eine große Auswahl von Benzin-Rasenmähern. Wir haben uns bei den benzinbetriebenen Rasenmähern auf den japanischen Hersteller Honda spezialisiert, da Honda hier Weltmarktführer und mit 22 Millionen gebauten Motoren jährlich der größte Motorenhersteller weltweit ist. Gleichzeitig überzeugen Rasenmäher von Honda durch Qualität, Zuverlässigkeit sowie Langlebigkeit. Wer sich also für einen Rasenmäher von Honda entscheidet wird über viele Jahre hinweg viel Freude an dem Gerät haben und von der Leistung überzeugt sein. In diesem FAQ wollen wir Ihnen die wichtigsten Fragen rund um Honda Rasenmäher beantworten.

 

Welches Benzin tanke ich in meinen Honda Rasenmäher?

Ein Benzin Rasenmäher von Honda benötigt ganz normales Super-Benzin (E5), zwar laufen die Motoren auch problemlos mit E10-Kraftstoff, jedoch empfehlen wir die herkömmliche Kraftstoff-Variante.

 

Welches Öl kommt in meinen Honda Rasenmäher?

Wenn Sie einen Benzin Mäher von Honda haben, müssen Sie in regelmäßigen Abständen Öl nachfüllen, um eine lange Lebensdauer des Motors zu gewährleisten. In einen Honda Rasenmäher kommt Motoröl des Typs 10W-30. Zu empfehlen ist das Rektol Rasenmäher & Rasentraktor Öl. Dieses Qualitätsöl ist Made in Germany und wird speziell für Honda Rasenmäher empfohlen. Übrigens: Damit Sie sich das Motoröl für die ersten drei Mal Öl Nachfüllen sparen, erhalten Sie bei MotorGarten zu jedem Mäher 1 Liter Rektol Qualitätsöl gratis dazu.

 

Wie kippe ich einen Benzin-Rasenmäher richtig?

Wenn man einen Rasenmäher nach Benutzung säubern möchte oder eine Wartung durchführen will, muss man den Mäher kippen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass der Benzin-Rasenmäher auf die richtige Seite gekippt wird. Benzin-Rasenmäher von Honda müssen Sie immer so kippen, dass der seitliche Luftfilter nach oben zeigt. Andernfalls läuft Motorenöl in den Luftfilter, welches diesen zerstören würde.

 

Warum sollte ich mich für einen Rasenmäher mit Mulchfunktion entscheiden?

Beim Mulchen wird das Schnittgut nicht aufgefangen, sondern durch ein zusätzliches Mulchmesser besonders klein gehäckselt und wieder zurück auf den Rasen gepustet. Mulchen hat den Vorteil, dass das klein geschnittene Gras als natürlicher Dünger fungieren kann. Ebenso werden beim Mulchen keine Nährstoffe dem Rasen entzogen. Für den Anwender hat das Mulchen den Vorteil, dass Sie keinen Fangkorb leeren müssen. So können Sie schneller und unterbrechungsfreier arbeiten.

 

Wie nehme ich einen neuen Rasenmäher von Honda korrekt in Betrieb?

In den folgenden Schritten zeigen wir Ihnen detailliert, wie Sie einen neuen Honda Rasenmäher in Betrieb nehmen. Der Mäher kommt vormontiert im Karton. Sie müssen Ihn noch mit wenigen Handgriffen betriebsbereit machen:

  1. Holm hochklappen
  2. Fangkorb zusammenbauen
  3. Zündkerzenstecker aufstecken
  4. Öl (ca. 350ml) einfüllen (1 Liter liegt bei)
  5. Benzin einfüllen und Benzinhahn öffnen

 

Warum einen Rasenmäher bei MotorGarten kaufen?

  • Wir haben uns auf den Marktführer Honda spezialisiert
  • Persönliche Beratung am Telefon
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Betriebsfertige Abholung des Rasenmähers im Fachgeschäft möglich
  • Lieferung auf Rechnung - Sie zahlen erst nach Erhalt der Ware
  • Zahlung per ratenkauf by easycredit - bequem in Raten zahlen
  • Auch Zahlung per Paypal, Paydirekt, Kreditkarte und Sofortüberweisung möglich
  • Schneller und kostenloser Versand Ihres Rasenmähers
  • Trusted Shops Käuferschutz
  • 9.200+ positive Bewertungen bei Trusted Shops (Stand Mitte Juli 2020)
  • Wir liefern alle Rasenmäher inkl. 1 Liter Qualitätsöl

 

Zuletzt angesehen