BERATUNG & SUPPORT: +49-(0)5601-5628
VERSAND NUR 3,90 € - AB 100 € FREI **
KAUF AUF RECHNUNG, PAYPAL, RATENKAUF
30 TAGE RÜCKGABERECHT

Rezept für klassische Pizzasauce

Für eine köstliche Pizza ist nicht nur der Pizzateig äußerst wichtig, sondern auch die Pizzasauce. Darum wollen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag zeigen, wie man schnell und einfach eine klassische Pizzasauce herstellt - das Rezept reicht für 8 Pizzen à 30 cm Durchmesser. Das Rezept und die Anleitung für einen klassischen Pizzateig können Sie hier nachlesen. Mit diesen zwei Rezepten steht einer köstlichen Pizza nichts mehr im Weg. Passend dazu finden Sie bei uns auch Pizzaöfen der Marke Ooni, mit denen Sie in nur 60 Sekunden Pizza in Restaurantqualität backen können.

Klassische Pizzasauce

 

Anleitung Pizzasauce für 8 Pizzen

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf auf mittlerer Hitze. Sobald sich das Öl erhitzt hat, geben Sie die zerkleinerten Knoblauchzehen in das Olivenöl und braten Sie an, bis der Knoblauch weich ist. Achten Sie darauf, dass der Knoblauch nicht braun wird. Fügen Sie nun alle restlichen Zutaten hinzu und köcheln Sie alles zusammen bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten lang. Nach dieser Zeit sollte sich der Geschmack intensiviert haben und die Sauce sollte etwas eingedickt sein. Nun ist die klassische Pizzasauce fertig. Die Pizzasauce kann entweder direkt verwendet werden oder in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.


Zutat
Menge
Olivenöl 2 TL
Zerstoßene, fein gehäckselte Knoblauchzehen 2 Stück
Ganze Pflaumentomaten aus der Dose 800 g
Salz 1 TL
Frische, grob gehackte Basilikumblätter 1 Handvoll
Frisch gemahlener Schwarzer Pfeffer 1 Prise

 

Lesen Sie hier unser Rezept für einen klassischen Pizzateig.

 

Das MotorGarten-Team wünscht gutes Gelingen bei der nächsten Pizza!