BERATUNG & SUPPORT: +49-(0)5601-5628
VERSAND NUR 4,90 € - AB 100 € FREI 2
KAUF AUF RECHNUNG, PAYPAL, RATENKAUF
30 TAGE RÜCKGABERECHT

Die Innovation von FUMOSA für 57cm Holzkohlegrills

 

FUMOSA Keramikschale »RONDA«

Die »RONDA« ist eine neuartige Keramik-Grillschale der Marke FUMOSA. Diese Schale ist so geformt, dass sie genau auf Ihren 57cm Holzkohlegrill passt, was die »RONDA« zu einer echten Innovation macht. So können Sie die »RONDA« auf Ihrem Weber Master-Touch, Bar-B-Kettle, Kettle (Original/Classic) sowie Performer benutzen. Die rustikale Keramikschale eignet sich bestens zum Grillen, Braten, Backen und Kochen – gleichzeitig ist die Zubereitung in der »RONDA« besonders schonend und lecker. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen vier mediterrane Speisen vorstellen, für die sich die »RONDA« ideal zubereiten können.

 

Perfekt für 57cm Holzkohlegrills


Diese Schale ist so geformt, dass sie genau auf Ihren 57cm Holzkohlegrill passt, was die »RONDA« zu einer echten Innovation macht. So können Sie die Schale auf Ihrem Weber Master-Touch, Bar-B-Kettle, Kettle (Original/Classic) sowie Performer benutzen.

 

Weitere Vorteile der FUMOSA Grillschale »RONDA«

Geeignet für heiße & kalte Speisen


Die Grillschale »RONDA« eignet sich bestens zum Grillen, Braten, Backen und Kochen. Aber auch zum Servieren von heißen und kalten Vorspeisen können Sie die »RONDA« verwenden, was sie zu einem wahren Allround-Talent macht.

Attraktive Geschenkverpackung


Unsere FUMOSA Cazuela Schalen werden in einer ansprechenden Verpackung verschickt. Perfekt, um jemanden eine Freude zu bereiten.

 

Mediterrane Gerichte werden in der »RONDA« perfekt

Pimientos de Padrón: Bratpaprika mit Meersalz

Pimientos sind kleine grüne Paprikaschoten, die als Pimientos de Padron beim Tapas essen nicht fehlen dürfen.

Zutaten für 4 Personen:
  • 400 g Bratpaprika (Pimientos de Padrón)
  • 250 ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel Meersalz, grobkörnig

Zubereitung:

Paprika waschen, das Olivenöl ion einem Topf erhitzen und anschließend die Paprika darin anbraten, bis die Haut leichte Blasen wirft und einige wenige braune Stellen bekommt.

Zum Schluss die Bratpaprika auf einem Teller anrichten und mit etwas grobkörnigem Meersalz bestreuen.


Boquerones en Vinagre: Marinierte Sardellen

Der salzige Klassiker Boquerones en Vinagre aus den Tapas-Bars Kataloniens wird, mit Weißbrot serviert, zum idealen Einstieg für ein mediterranes Menü.

Zutaten für 4 Personen:
  • 500 g Sardellen, 1 Zitrone, 1 große rote Chilischote
  • 5 EL Sherry-Essig, 5-6 Knoblauchzehen
  • 5 Stängel Petersilie, grobes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Olivenöl zum Auffüllen

Scharfe Albóndigas: Spanische Fleischbällchen

Die kleinen spanischen Fleischbällchen Albóndigas können Sie als warme oder kalte Tapas Ihren Gästen servieren.

Zutaten für 4 Personen:
  • 900 g Rinderhackfleisch, 4 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 100 g Rucola, 1/2 Bund frischer Koriander
  • 120 g Tortilla-Chips, 120 ml Vollmilch, 60 g Feta, 2 Eier, 2 rote Chili
  • 240 ml Hühnerbrühe, 1 Teelöffel Kreuzkümmel, 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Zucker, Salz, Pfeffer,
    2 getrocknete Ancho-Chili

Papas Arrugadas: Runzelkartöffelchen mit Mojo Rojo

Papas Arrugadas sind kleine Kartoffeln mit feiner Salzkruste - Der Klassiker der kanarischen Küche.

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kg kleine Kartoffeln (Drillinge), 300 g grobes Meersalz
  • 200 g geröstete Paprika (im Glas), 2 rote Chilischoten, 2 Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Tomatenmark,
    1 Esslöffel Paniermehl, 100 ml Olivenöl, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen),
    1 Teelöffel Paprikapulver (edelsüß)

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und etwa bis zur Hälfte mit wasser bedecken

Nun die Kartoffeln mit dem groben Meersalz bestreuen und anschließend die Kartoffeln zum Kochen bringen. Wichtig dabei ist, dass der Topf offen gelassen wird, damit das Wasser verdampfen kann. Die Koch und Garzeit beträgt etwa 20 Minuten.

Wenn das Wasser komplett verdampft ist, entsteht langsam die Runzel-Optik: Ist kein Wasser mehr im Topf, werden die Kartoffeln bei niedriger Flamme für etwa 20-30 Minuten getrockent bis sie komplett runzelig sind und sich eine Salzkruste gebildet hat. Aber Vorsicht: Sie sollten den Topf immer im Augebehalten, damit nichts anbrennt.


Gambas al ajillo: Knoblauchgarnelen

Der Klassiker unter den spanischen Tapas bietet ein unverwechselbares Aroma und lässt sich dennoch sehr einfach zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:
  • 250 g Riesengarnelen, ohne Kopf und Schale
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 kleine Chillischoten, getrocknet
  • Meersalz

Zubereitung:

In die keramische Grillschale einen fingerbreit Olivenöl geben. Nun die Knoblauchzehen putzen, längs schneiden und zusammen mit den Chilischoten ins das Öl geben.

Nun alles zusammen erhitzen bis der Knoblauch langsam beginnt zu brutzeln und leicht braun zu werden. Sobald das der Fall ist die Garnelen hinzufügen und ca. 2-3 Minuten braten, wenden und für weitere 2-3 Minuten braten.

Die Garnelen sind fertig, wenn sie sie rosa sind. Nun können die Garnelen mit etwas Meersalz bestreut werden und direkt in der Keramikschale serviert werden.

Unser Tipp: Dazu Baguette servieren.


Judías verdes con piñones: Bohnen spanischer Art

Diese grünen Bohnen spanischer Art werden mit gerösteten Pinienkernen verfeinert - Für einen besonders gesunden Genuss.

Zutaten für 4 Personen:
  • 600 g grüne Bohnen
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 4 EL Pienienkerne
  • 8 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Die grünen Bohnen abwaschen und anschließend etwa 15 Minuten in ca. 500 ml Wasser bei schwacher Hitze kochen.

Die Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Nun die Zwieblen mit den Bohnen mischen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl oder Fett anrösten.

Nun das Olivenöl mit dem Essig, Salz und Pfeffer mischen und über die Bohnen gießen und einige Minuten ruhen lassen.

Nun können die angrösteten Pinienkerne über die fertigen Bohnen gestreut werden. Fertig.

 

Die Keramik-Grillschale »RONDA« können Sie hier entdecken.